Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20MW72

Info: Coaching ist eine prozesshafte Beratungsform, die Personen in Anleitungs-, Begleitungs- und in Steuerungsfunktionen in deren (unterschiedlichsten) Arbeitsbereichen unterstützt.
Der ständige und zusehends schnellere Wandel in sozialen Dienstleistungsunternehmen stellt enorme Anforderungen an LeiterInnen und MitarbeiterInnen. Sie müssen KundInnen/KlientInnen in unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsprozessen begleiten, in Teams kooperieren, eine Vielzahl von Innovationen realisieren, organisatorische Veränderungen umsetzen, neue und ungewisse Situationen bewältigen,....
Weil Coaching ein Beratungsprozess ist, bei dem es nicht allein auf Techniken, sondern hochgradig auf die Intuition, das Hintergrundwissen und die Persönlichkeit des/der BeraterIn ankommt, ist eine Verknüpfung und Auseinandersetzung mit ethisch/philosophischen Fragestellungen der modernen Gesellschaft und wirtschaftlichen Zusammenhängen für die Entwicklung der BeraterInnenpersönlichkeit unerlässlich.
Der Lehrgang umfasst insgesamt 9 Module (144 UE), Lerncoaching (12 UE), Lehrcoaching (6 UE), kollegiale Reflexionsgruppe (8 UE), Abschlusskolloquium (8 UE) und 62 UE Eigenpraxis und Literaturstudium, Verfassen der Diplomarbeit (80 UE)

Der nächste Lehrgang beginnt voraussichtlich im Herbst 2021.

Unterrichtseinheiten: 320

TeilnehmerInnen: Personen die aus einem sozialen Arbeitsfeld kommen und dort Beratungsprozesse begleiten bzw. begleiten werden

TeilnehmerInnenzahl: Max. 18 Personen

Arbeitsweise: Inpulsreferate, Gruppen- und Einzelarbeiten, (Selbst-)Reflexion, praxisorientierte Übungen (auch mit Fallbeispielen der TeilnehmerInnen), Erfahrungsaustausch

Kosten: 0,00 € (inkl. 10% Ust)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

  • (Stand )