Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20MW59

Info: Kinder und Jugendliche, die in eine Kinder- und Jugendpsychiatrie kommen, haben meistens eine (lange) ungünstige bis traumatisierende Vorgeschichte. Welche Krankheitsbilder sie haben können und welche möglichen Ursachen es geben kann, wird vorgestellt wie auch auf die Psychodynamik und möglichen Folgestörungen eingegangen. Fallbeispiele dienen der Veranschaulichung. Ebenso werden der Ablauf, die Behandlungsmöglichkeiten und Grenzen auf einer Kinder- und Jugendpsychiatrie aufgezeigt. Wichtig ist auch die Zusammenarbeit mit den Angehörigen und betreuenden Personen in extramuralen Einrichtungen.

Dieses Seminar ist Teil des Diplomlehrganges
„Sozialpsychiatrische Arbeit“
und kann als Einzelmodul gebucht werden.

Dieses Seminar kann auch als Aufbaumodul für das Zertifikat
„Fachbegleitung – Herausforderndes Verhalten“
angerechnet werden.

Unterrichtseinheiten: 8

TeilnehmerInnen: MitarbeiterInnen in sozialpädagogischen und psychiatrischen Arbeitsfeldern und Gesundheitsberufen

TeilnehmerInnenzahl: Max. 16 Personen

Kosten: 210,00 €

Datum Zeit
Do. 21.01.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.