Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20MS19

Info: Inhalte:
Aggressionstheorien, neurobiologische Hintergründe von Agression und Autoaggression, neue wissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis, entwicklungspsychologische Bezüge
Prävention und kollegiale Hilfe, Schutz durch schonende Impulse
Methoden und Modelle der Deeskalation
Reflexionskompetenz in herausfordernden Situationen
Tricks für knifflige Situationen

Dieses Seminar ist Teil des Diplomlehrganges "Sozialpsychiatrische Arbeit" und kann als Einzelmodul gebucht werden.
Dieses Seminar kann als Aufbaumodul für das Zertifikat
„Fachbegleitung – Herausforderndes Verhalten“
und als Spezialisierungsmodul für das Diplom
„Berufliche Assistenz“ angerechnet werden.

Unterrichtseinheiten: 16

TeilnehmerInnen: Fachkräfte in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern und Gesundheitsberufen

TeilnehmerInnenzahl: Max. 20 Personen

Arbeitsweise: Theoretische Inputs, praktische Übungen

Kosten: 365,00 € (Ermäßigung möglich)

Datum Zeit
Do. 16.07.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 17.07.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.