Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 21MW48

Info: Ziel der Fortbildung ist es, einen vertiefenden, theoretischen Überblick über das Thema „Gebärden in der Unterstützten Kommunikation“ zu erhalten. Der Kurs soll die Teilnehmer*innen motivieren, häufiger Gebärden für unterschiedliche Zielgruppen zu nutzen.

Auch die Einsatzmöglichkeiten im beruflichen Alltag, sowie Begrifflichkeiten und Definitionen rund um die ÖGS bzw. der LUG werden erörtert. Eingang findet im Kurs auch der Aspekt der Sprachentwicklung bzw. der Kommunikationsentwicklung in unterschiedlichen Lebenssituationen und Altersgruppen. Wie kommt man von der Zeigegeste zum ersten Wort und welches Vokabular wird wann benötigt.

Gebärden werden im Kurs ebenso vermittelt wie Ideen, diese im Alltag bei Unterstützt Kommunizierenden und in deren Umfeld einzuführen. Thematisiert wird auch ein historischer Überblick zum Thema Gebärden
Verschiedene Gebärdensammlungen werden vorgestellt und Aspekte beim Erlernen von Gebärden aufgezeigt. Der Kurs hat einen hohen praktischen Anteil.

Dieses Seminar ist Teil des Lehrganges „Fachkraft Unterstützte
Kommunikation“ nach Standard der Gesellschaft für UK e.V. und kann auch einzeln gebucht werden.

Dieses Seminar kann für das Zertifikat
„Fachbegleitung – Basale Unterstützung“
angerechnet werden.

Unterrichtseinheiten: 8

TeilnehmerInnenzahl: Max. 14 Personen

Kosten: 202,00 € , Übernachtung/Frühstück im EZ 61,00 Euro/Tag

Datum Zeit
Fr. 11.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.