Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20MW71

Info: Ziel dieses Seminars ist es, den TeilnehmerInnen einen guten Überblick in der NEBA-Projektlandschaft zu verschaffen.
Dabei erfolgt die Auseinandersetzung mit Fragestellungen wie – wer hat welche Aufgaben, welche Vorgaben gibt es vom Fördergeber, welche Schnittstellen und Kooperationen gibt es?
Vor allem für NEBA-NeueinsteigerInnen bietet dieses Seminar einen guten Überblick, für NEBA-Erfahrene kann es eine gute Reflexion sein: Wo ist mein Auftrag, wo sind meine Grenzen? Für Menschen, die im Sozialbereich arbeiten, aber außerhalb von NEBA kann es eine gute Gelegenheit sein, das NEBA-System besser zu durchschauen und Kooperationsmöglichkeiten zu entdecken.

Themen/Inhalte im Überblick
? Projektlandschaft und (NEBA-)Schnittstellen
? Meine Rolle – meine Verantwortung
? Datenschutz im NEBA-Kontext
? Quote und Qualität
? Förderdschungel
? MBI im Überblick


Dieses Seminar kann als Basismodul für das Diplom" Fachkraft Berufliche Assistenz"
angerechnet werden.

Unterrichtseinheiten: 8

TeilnehmerInnen: Schlüsselkräfte innerhalb der NEBA-Dienstleistungen, die in diese Tätigkeiten einsteigen oder seit kurzem in diesem Bereich tätig sind, MitarbeiterInnen aus Projekten/Angeboten, die an den Schnittstellen mit den NEBA-Dienstleistungen kooperieren

TeilnehmerInnenzahl: Max. 16 Personen

Arbeitsweise: Gruppen- und Einzelarbeit, Präsentationen, Fachinputs, Diskussion

Kosten: 202,00 € (Ermäßigung möglich mit 25% Sonderrabatt für MitarbeiterInnen von Projekten, die Mitglied bei dabei-austria sind)

Datum Zeit
Do. 19.11.2020 10:00 - 18:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.