Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20MS29

Info: In diesem Seminar lernen wir die Vielfalt verschiedener Zirkusdisziplinen praktisch kennen (Akrobatik, Fakirkünste, Jonglage, Kugellaufen, Leiterakrobatik, Zaubern, Clownerie u.A.).
Des Weiteren erproben wir uns darin, zirzensischen Basisübungen einen publikumswirksamen Rahmen zu geben, und studieren, basierend auf den Grundlagen, in jedem Genre eine kleine Zirkusnummer ein.
Hierbei untersuchen wir die unendliche Vielfalt der Variationsmöglichkeiten innerhalb der unterschiedlichen Zirkusdisziplinen, damit alle Menschen entsprechend ihrer Fähigkeiten ihren Platz, ihre Erfolgserlebnisse und auch ihre Herausforderung finden können.
Gemeinsam studieren wir eine zirkusreife Vorstellung ein (inklusive Rahmensetting wie Ansage der Zirkusdirektion, Einmarsch der Artist_innen, Finale usw.).
Ziel des Seminars ist die Vermittlung von klarem Handwerkszeug (Musikvorschläge inklusive), beispielsweise zur Durchführung und Gestaltung eines kleinen Zirkusprojektes in Ihrer Einrichtung.
Umfangreiche Schulungsunterlagen dienen als Nachschlagewerk.
Vorerfahrungen sind nicht erforderlich!

Unterrichtseinheiten: 16

TeilnehmerInnen: Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter_innen sozialpädagogischer Arbeitsfelder und Interessierte

TeilnehmerInnenzahl: Max. 12 Personen

Arbeitsweise: Ausschließlich praktische Arbeitsweise durch Selbsterfahrung

Kosten: 365,00 € , Übernachtung/Frühstück im EZ 61,00 Euro/Tag

Datum Zeit
Mi. 27.05.2020 10:00 - 18:00 Uhr
Do. 28.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.