Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 21MW19

Info: Älter werden ist ein umfassender Prozess, der neben anderen Dimensionen vor allem durch biologische, psychisch-emotionale und soziale Faktoren gekennzeichnet ist.
Das Risiko zu erkranken nimmt mit steigendem Lebensalter zu. Menschen mit (kognitiver) Behinderung sind davon ebenso betroffen, oft treten alterstypische Veränderungen bereits in einem jüngeren Lebensalter, werden jedoch nicht als solche erkannt und daher missinterpretiert.
Umfassendes Wissen um altersspezifische Veränderungen ermöglicht das Verständnis für die Situation älterer und alter (behinderter) Menschen. Erst darauf aufbauend ist es möglich, Angebote zu entwickeln, die der jeweiligen individuellen Lebenssituation angepasst werden müssen. Die Menschen zu unterstützen, sie zu stabilisieren und mit ihnen eine gute Lebensqualität zu erreichen müssen Ziele der Begleitung sein.

Inhalte des Seminars
-) Grundeinstellungen und Grundhaltungen zu Alter (persönliche, gesellschaftspolitisch)
-) Biologische, psychische und soziologische Dimensionen des Alters
-) Erkrankungen im Alter
-) Demenzerkrankungen
-) Angebote zur Tagesstrukturierung für alte Menschen mit kognitiver Behinderung
-) Angebote zur Erhaltung von physischen und psychischen Fähigkeiten

Dieses Seminar kann für das Zertifikat "Fachbegleitung-SeniorInnen mit Behinderung" angerechnet werden.

Unterrichtseinheiten: 16

TeilnehmerInnen: Personen, die in der Begleitung von alten Menschen mit Behinderung tätig sind

TeilnehmerInnenzahl: Max. 16 Personen

Arbeitsweise: Vortrag, Filmausschnitte, Arbeit in Kleingruppen, kreative Angebote

Kosten: 365,00 €

Datum Zeit
Mi. 17.11.2021 10:00 - 18:00 Uhr
Do. 18.11.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.