Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

22MW43 Raus aus der JA - Falle

Wie oft haben wir das „Nein“ schon still formuliert und doch verlässt es als freundliches „Ja“ den Mund (frei nach Peter Turrini). In diesem Sinn stellen Grenzen einen Schutz dar und helfen uns bei der Arbeit mit KlientInnen und Angehörigen, damit wir uns nicht von Problemen beherrschen lassen. Immer wieder stellt sich die Frage, wie wir diese Grenzen zeigen und durchsetzen können, gleichzeitig aber achtsam und empathisch bleiben und auch die Grenzen des Gegenübers erkennen und achten.
• Wahrnehmung, Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit
• Erkennen der eigenen Grenzen
• Übungen zum „Nein“-Sagen
• Strategien der Grenzziehung von KlientInnen und Angehörigen
• Die respektvolle Begegnung über Grenzen hinweg

In diesem Seminar beschäftigen wir uns anhand der Erfahrungen und Praxisfälle der TeilnehmerInnen mit dem Wert und den Gefahren von Grenzen, mit den Grenzen, die uns KlientInnen oder deren Angehörige setzen.

Dieses Seminar kann für die Zertifikate
„Fachbegleitung – Pädagogische Psychologie“
„Fachbegleitung – Gesundheitscoaching“
„Fachbegleitung – Basale Unterstützung“ und
„Fachbegleitung – SeniorInnen mit Behinderung“
angerechnet werden.

Dieses Angebot ist von der Weiterbildungsakademie
Österreich (wba) akkreditiert und mit 1 ECTS bewertet.

Kursort

Haus der Frau

Volksgartenstraße 18
4020 Linz


Termine

Datum
1. Termin am 06.12.2022
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Ort: Volksgartenstraße 18, Haus der Frau