Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 21MW33

Info: Boderline-Störungen sind eine psychische Krankheit.
Krankheit kann auch im Geist sein.
Für einen Mensch mit dieser Krankheit ist es schwierig mit den eigenen Gefühlen zurecht zu kommen.
Das macht es für die Menschen die sie betreuen auch sehr schwer.
Die Teilnehmenden erzählen von Ihrer Arbeit.
Sie erzählen was sie davon schon erlebt haben.
Gemeinsam sehen wir uns die Geschichten an.
Und geben Ihnen passend dazu wichtiges Wissen weiter.
Sie bekommen viel Wissen zu der Krankheit Borderline-Störung.
Das was Sie hier lernen hilft Ihnen besser mit diesen Menschen zu arbeiten.

Unterrichtseinheiten: 8

TeilnehmerInnen: MitarbeiterInnen in sozialpädagogischen und psychiatrischen Arbeitsfeldern und Gesundheitsberufen

TeilnehmerInnenzahl: Max. 16 Personen

Kosten: 210,00 €

Datum Zeit
Do. 17.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.