Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20MW33

Info: Etablieren Sie eine gelingende Unterstützungssituation! Im FALLMANAGEMENT steht die konkrete Beziehungs- und Beratungsarbeit mit KlientInnen im Vordergrund. Sie erlernen Stärken und Fähig-keiten Ihrer KlientInnen zu erkennen und Probleme sowie Hindernisse für gemeinsame Ziele zu nutzen. Das nennen wir den kompetenzaktivierenden Zugang. Und darunter verstehen wir eine handhabbare Methodenintegration aus der lösungsorientierten und systemischen Schule sowie dem Ansatz des Motivational Interviewing.
Das Seminar bietet Ihnen eine Toolbox quer durch die Phasen des Case Management. Praktische Aspekte sind uns ein besonderes Anliegen! Daher ersuchen wir Sie, Fallbeispiele mitzubringen.

Das Seminar ist Teil des Basismoduls „Case Management in Sozialberufen,
Bildungsberatung und Erwachsenenbildung“ und
kann als Einzelseminar gebucht werden.

Unterrichtseinheiten: 24

TeilnehmerInnen: MitarbeiterInnen in Sozialberufen, von Projekten und Maßnahmen der beruflichen Assistenz, BildungsberaterInnen und ErwachsenenbildnerInnen

TeilnehmerInnenzahl: Max. 15 Personen

Arbeitsweise: Inputreferate, Gruppen- und Einzelarbeiten, (Selbst-)Reflexion, praktische Übungen, Erfahrungsaustausch

Kosten: 473,00 € , Übernachtung/Frühstück im EZ 55,00 Euro/Tag

Datum Zeit
Di. 16.02.2021 13:00 - 18:00 Uhr
Di. 16.02.2021 19:00 - 21:00 Uhr
Mi. 17.02.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Do. 18.02.2021 09:00 - 16:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.